(1)

Naturpark Lonjsko Polje

Den Naturpark Lojnsko Polje erreicht man bequem mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln oder mit dem Auto von Zagreb kommend über die A3. Der Park erstreckt sich entlang des Flusses Save und ist eines der größten europäischen Feuchtbiotope. Im Frühjahr und Herbst wird das Gebiet großräumig überschwemmt, das Hochwasser kann bis zu 100 Tage bestehen bleiben. Neben einem reichen Bestand an Eichenwäldern und der großen Zahl an Vogelarten sticht besonders die Storchpopulation heraus, das Dorf Cigoc erhielt 1994 von der Stiftung Euronatur die Auszeichnung "Europäisches Storchendorf".

Dem Besucher steht nicht nur ein weitläufiges Netz an Wanderwegen zur Verfügung, neben Schlauchbootfahrten auf der Save und Flussfahrten mit einem Ausflugsboot können sportliche Touristen auch per Fahrrad oder Kajak den Park erkunden und sich von Fauna und Flora verzaubern lassen. Familien oder Reisegruppen haben auch die Möglichkeit geführte Touren zu buchen.

Empfehlenswert sind Besuche in Cigoc, dem Storchendorf und in Krapje wo man die traditionelle Architektur des 18. und 19. Jahrhunderts auf sich wirken lassen kann. Sämtliche Angebote können Sie bequem von zu Hause aus online buchen oder sie wenden sich direkt an die Parkverwaltung in Krapje, am Südende des Naturparks.

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden