(1)
Brna

Brna ist ein kleiner Urlaubsort, der sich an der Südküste der Insel Korcula befindet. Brnas Einwohner haben ihre Wohnhäuser auf der Halbinsel Mali Zaglav errichtet, die sich in einer tief einschneidenden Bucht befindet. Der neuere Ortsteil hat sich im Osten, auf der gegenüberliegenden Buchtseite entwickelt. Der Ort entstand im 19. Jahrhundert, als die Bewohner des im etwas landeinwärts liegenden Nachbarstädtchens Smokvica einen Hafen bauten, um ihre Weine, Olivenöle und anderen Inselprodukte ans Festland zu schiffen. Der Hafen entwickelte sich recht gut, so dass Brna - das so viel wie Schiffswerft bedeutet - 1860 etwa 200 Ein- und Ausschiffungen zählte.

Heute ist Brna ein beliebter Ferienort, geprägt von Neubauten und Ferienanlagen, allerdings ohne nennenswerte Sehenswürdigkeiten. Entlang des Hafens haben sich Cafés, Restaurants und Lokale angesiedelt, die Touristen die heimische Küche näher bringen. Wer sich abseits des Strandes beschäftigen möchte, kann das Sport- und Erholungszentrum in der Bucht Istruga ausprobieren. Dort stehen ein Spielplatz, ein Volleyballfeld, Tischtennisplatten, Tennisplätze und eine Bowlingbahn zur Verfügung. In der gleichen Bucht findet man außerdem den Heilschlamm, der unter anderem rheumatische Beschwerden lindern soll. 

Strände

Strand Žal

Süddalmatien, Insel Korčula, Brna

Strandtyp Kies, Feinkies
Strand Istruga Bucht

Süddalmatien, Insel Korčula, Brna

Strandtyp Sand

Lage

Fotogalerie

Brna
Brna

Videogalerie

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden