(0)
Cavtat

Cavtat ist ein zauberhafter, sehr malerisch in einer hufeisenförmigen Bucht liegender Ferienort im äußersten Süden Dalmatiens. Sowohl Dubrovnik im Westen als auch die Landesgrenze zu Montenegro im Osten sind jeweils kaum 20km entfernt.  Die etwa 2000 Einwohner leben hauptsächlich vom Tourismus, weshalb es hier viele Restaurants und Cafés, sowie eine breite Auswahl an Ferienwohnungen bzw. -häusern gibt. Aufgrund der Nähe zum Flughafen Dubrovnik lässt sich Cavtat sehr gut, und von Deutschland aus sehr schnell, mit dem Flugzeug erreichen. Zwischen Dubrovnik und Cavtat verkehren etwa halbstündlich öffentliche Busse, so dass Besucher einen Abstecher in die süddalmatinische Hauptstadt machen können.


Sehenswertes in und um Cavtat

Das Städtchen liegt idyllisch auf einer mit Zypressen und Aleppokiefern bewaldeten, weit ins Meer hineinragenden Halbinsel. Die Dächer Cavtats ragen schon von Weitem aus den Baumwipfeln heraus. Cavtat verfügt über eine weitläufige Strandpromenade und mehrere lauschige Kiesstrände. Die Strände sind hier in der Regel flach abfallend. Cavtats besonderer Charme rührt von der einzigartigen Schönheit der umgebenden Landschaft sowie der historischen Architektur. Der Ort verströmt ein einladendes mediterranes Flair, wie es sich Gäste für ihren Urlaub in Kroatien nur wünschen können. Cavtat hat ein großes gastronomisches Angebot, wobei vor allem die kroatischen Spezialitäten wie z. B. der Wein aus der Region Konavle zu empfehlen ist.

Die griechischen Anfänge von Cavtat sowie sein römisches Erbe sind heute noch in den romantischen Gassen zu spüren. Die kulturellen Schätze von Cavtat, z.B. das Franziskanerkloster, die Pfarrkirche Sveti Nikola sowie der Rektoren-Palast stammen aus dem 15./16. Jahrhundert. Der im Renaissancestil errichtete Rectoren-Palast befindet sich an der Strandpromenade und beherbergt das Stadtmuseum. Auf dem höchsten Punkt der Halbinsel befindet sich der Friedhof mit dem beeindruckenden Mausoleum von Cavtat, das in den 1920er

Cavtat ist ein zauberhafter, sehr malerisch in einer hufeisenförmigen Bucht liegender Ferienort im äußersten Süden Dalmatiens. Sowohl Dubrovnik im Westen als auch die Landesgrenze zu Montenegro im Osten sind jeweils kaum 20km entfernt.  Die etwa 2000 Einwohner leben hauptsächlich vom Tourismus, weshalb es hier viele Restaurants und Cafés, sowie eine breite Auswahl an Ferienwohnungen bzw. -häusern gibt. Aufgrund der Nähe zum Flughafen Dubrovnik lässt sich Cavtat sehr gut, und von Deutschland aus sehr schnell, mit dem Flugzeug erreichen. Zwischen Dubrovnik und Cavtat verkehren etwa halbstündlich öffentliche Busse, so dass Besucher einen Abstecher in die süddalmatinische Hauptstadt machen können.


Sehenswertes in und um Cavtat

Das Städtchen liegt idyllisch auf einer mit Zypressen und Aleppokiefern bewaldeten, weit ins Meer hineinragenden Halbinsel. Die Dächer Cavtats ragen schon von Weitem aus den Baumwipfeln heraus. Cavtat verfügt über eine weitläufige Strandpromenade und mehrere lauschige Kiesstrände. Die Strände sind hier in der Regel flach abfallend. Cavtats besonderer Charme rührt von der einzigartigen Schönheit der umgebenden Landschaft sowie der historischen Architektur. Der Ort verströmt ein einladendes mediterranes Flair, wie es sich Gäste für ihren Urlaub in Kroatien nur wünschen können. Cavtat hat ein großes gastronomisches Angebot, wobei vor allem die kroatischen Spezialitäten wie z. B. der Wein aus der Region Konavle zu empfehlen ist.

Die griechischen Anfänge von Cavtat sowie sein römisches Erbe sind heute noch in den romantischen Gassen zu spüren. Die kulturellen Schätze von Cavtat, z.B. das Franziskanerkloster, die Pfarrkirche Sveti Nikola sowie der Rektoren-Palast stammen aus dem 15./16. Jahrhundert. Der im Renaissancestil errichtete Rectoren-Palast befindet sich an der Strandpromenade und beherbergt das Stadtmuseum. Auf dem höchsten Punkt der Halbinsel befindet sich der Friedhof mit dem beeindruckenden Mausoleum von Cavtat, das in den 1920er Jahren von der Reederfamilie Racic erbaut wurde. Entworfen und realisiert wurde der gewaltige Kuppelbau von dem berühmten Bildhauer Ivan Mestrovic. Der Nationalpark Mljet, ein Ausflugsziel für Naturfreunde, eignet sich für einen entspannten Tagesausflug. In der wunderschönen Natur lässt es sich hervorragend wandern.

schließen
Weiterlesen…

Strände

Strand Hotel Albatross

Süddalmatien, Riviera Dubrovnik, Cavtat

Strandtyp Kies
Strand Hotel Croatia

Süddalmatien, Riviera Dubrovnik, Cavtat

Strandtyp Betonierte Plateaus

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden