(1)
Kali

Mit circa 1.700 Einwohnern ist Kali der größte Ort auf der norddalmatinischen Insel Ugljan, die nur wenige Seemeilen von der Küstenstadt Zadar entfernt in der Adria liegt. Der Ort hat sich um einen kleinen Hügel herum gebildet, der von 2 kleinen Häfen begrenzt wird. 

Typisch dalmatinische Steinhäuser gehören ebenso wie die Barockkirche Sveti Lovre und die alte Ölmühle zu den reizvollen Höhepunkten des Ferienortes. So ist es nicht verwunderlich, dass Kali für sein gutes Olivenöl bekannt ist. Dieses wird zusammen mit anderen heimischen Speisen in den traditionellen Restaurants und Konobas des Ortes gereicht. Im Laufe der Geschichte haben sich die Bewohner von Kali außerdem im Thunfischfang als besonders talentiert erwiesen, so dass auch Thunfisch zu den regionalen Spezialitäten gehört.

Gefeiert wird die lange Tradition in der Fischerei wie vielerorts in der Fischernacht, die im Sommer zur Unterhaltung der Bewohner und Touristen veranstaltet wird. Kali ist problemlos über den Fährhafen im Nachbarort Preko zu erreichen oder über den ortseigenen Hafen mit dem eigenen Boot. Bis zum Festland (Zadar oder Sukosan) ist es nur eine kurze Bootstour. Erholung findet man an den Stränden rund um Kali, unter denen vor allem die malerische Bucht Lamjana zu nennen ist. 

Strände

Strand Otrić

Norddalmatien, Insel Ugljan, Kali

Strandtyp Felsen, Betonierte Plateaus
Strand Lamjana

Norddalmatien, Insel Ugljan, Kali

Strandtyp Kies

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden