(1)

In idyllischer Lage an der zerklüfteten Küste zwischen Primosten und Trogir liegt die kleine Feriensiedlung Kanica in der gleichnamigen Bucht, östlich von Razanj. Das beschauliche Örtchen an der Adriaküste ist das ideale Ziel für einen ruhigen Urlaub, in der Abgeschiedenheit der ursprünglichen mediterranen Landschaft. Eine charmante Besonderheit des Ortes ist ein Lebensmittel-Lieferdienst. Da es keinen Supermarkt in Kanica gibt, wird die Anlieferung von Brot und Obst während der Sommermonate organisiert. Bescheidene Einkaufsmöglichkeiten findet man aber bereits im Nachbarort Sevid und größere im nicht weit entfernten Rogoznica. Hier trifft man außerdem auf ein breites touristisches Angebot von Restaurants, Bars und sportlicher Freizeitgestaltung. Ein Besuch in Rogoznica kann mit einer gemütlichen Seetour verbunden werden, denn in der Bucht von Kanica kann man auch mit dem Boot ankern. Außerdem bieten sich die umliegenden Städte Primosten, Trogir, Sibenik und Split sowie die Inseln Kornati, Solta und Drvenik als Tagesausflugsziel an. Wer sich sportlicher Ertüchtigung hingeben möchte, findet im Umland von Kanica zahlreiche Wege durch Felder und Hügel, die zu Radtouren und Wanderungen einladen.

Zahlreiche Besucher zieht es an die beiden kleinen Kiesstrände des Ortes, die sich jeweils in einer eigenen kleinen Bucht befinden und sich in ihrer Ausprägung abwechslungsreich gestalten. Zwischen den beiden Buchten erstrecken sich Badeplateaus und einige Bootsanlager die mit weiteren kleinen Kiesstränden durchsetzt sind. Weitere Bademöglichkeiten gibt es in Richtung Rogoznica und Razanj.

In idyllischer Lage an der zerklüfteten Küste zwischen Primosten und Trogir liegt die kleine Feriensiedlung Kanica in der gleichnamigen Bucht, östlich von Razanj. Das beschauliche Örtchen an der Adriaküste ist das ideale Ziel für einen ruhigen Urlaub, in der Abgeschiedenheit der ursprünglichen mediterranen Landschaft. Eine charmante Besonderheit des Ortes ist ein Lebensmittel-Lieferdienst. Da es keinen Supermarkt in Kanica gibt, wird die Anlieferung von Brot und Obst während der Sommermonate organisiert. Bescheidene Einkaufsmöglichkeiten findet man aber bereits im Nachbarort Sevid und größere im nicht weit entfernten Rogoznica. Hier trifft man außerdem auf ein breites touristisches Angebot von Restaurants, Bars und sportlicher Freizeitgestaltung. Ein Besuch in Rogoznica kann mit einer gemütlichen Seetour verbunden werden, denn in der Bucht von Kanica kann man auch mit dem Boot ankern. Außerdem bieten sich die umliegenden Städte Primosten, Trogir, Sibenik und Split sowie die Inseln Kornati, Solta und Drvenik als Tagesausflugsziel an. Wer sich sportlicher Ertüchtigung hingeben möchte, findet im Umland von Kanica zahlreiche Wege durch Felder und Hügel, die zu Radtouren und Wanderungen einladen.

Zahlreiche Besucher zieht es an die beiden kleinen Kiesstrände des Ortes, die sich jeweils in einer eigenen kleinen Bucht befinden und sich in ihrer Ausprägung abwechslungsreich gestalten. Zwischen den beiden Buchten erstrecken sich Badeplateaus und einige Bootsanlager die mit weiteren kleinen Kiesstränden durchsetzt sind. Weitere Bademöglichkeiten gibt es in Richtung Rogoznica und Razanj.

schließen
Weiterlesen…

Strände

Strand Draga

Norddalmatien, Riviera Rogoznica, Kanica

Strandtyp Kies, Betonierte Plateaus

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden