(1)

An der nördlichsten Spitze einer schmalen Halbinsel der Insel Pag liegt der friedliche Ferienort Lun. Das beschauliche Urlaubsziel erstreckt sich im Nordwesten des Eilandes, das die Kvarner Bucht im Süden abschließt. Lun ist für über Hundert Jahre alte Olivensorten bekannt, die im botanischen Naturreservat wachsen und das gesamte Panorama prägen. Die hauptsächlich auf Steinböden wachsenden Olivenbäume sorgen für eine einzigartige Landschaft im Norden der Insel Pag. Gleichzeitig bestimmen sie seit eh und je das Leben der Bewohner von Lun, denn ein Großteil von ihnen ist in der Landwirtschaft und Verarbeitung von Oliven tätig. Selbstverständlich werden die Oliven und das daraus hergestellte Olivenöl in der heimischen Küche verwendet, die typisch kroatisch viel Fisch und Lammfleisch anbietet.

Das Stadtbild ist geprägt von rustikalen Steinhäusern im Inland und modernen Appartements entlang der Küste, wo schöne Strände warten. Lohnenswert sind auch die entlegenen Badebuchten und Radwege, die sich rund um das Kap Lun finden. Hier befindet sich die Ruine der Kirche Sveta Marija, die einst im romanischen Stil gebaut wurde. Im Nordwesten der Stadt befindet sich der kleine Hafen Tovarnele, der für Ausflugsfahrten zur nördlich liegenden Insel Rab ideal ist. Im Hafen wurden auch Überreste einer Stadtmauer sowie Keramik aus römischen Zeiten gefunden.


 

Strände

Strand Tovarnele

Kvarner Bucht, Insel Pag, Lun

Strandtyp Kies, Betonierte Plateaus
Hundestrand - Lun

Kvarner Bucht, Insel Pag, Lun

Strandtyp Kies, Steine, Felsen

Lage

Videogalerie

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden