(1)
Maslinica

An der Westküste der Insel Solta liegt der idyllisch verschlafene Ferienort Maslinica. Solta liegt  zwischen den Inseln Brac und Drvenik in der Nähe der Städte Split und Trogir. Die kleine Hafensiedlung zählt gerade einmal 200 Einwohner und gehört zur Gemeinde Grohote, dem Hauptort des Eilandes. Zwar ist die Siedlung nicht sonderlich groß, doch befindet sich hier das touristische Zentrum - hinsichtlich des Angebots an Ferienunterkünften.

Das Schlosshotel Martinis Marchi liegt im Süden des Ortes, unmittelbar bei der Marina. Die frühere Residenz der venezianischen Familie Marchi erinnert mit ihrem Baustil an den südlichen Komplex des Diokletianpalastes aus Split. Das Luxushotel gehört zu den edelsten der Insel und fasst lediglich sechs Suiten. Darüber hinaus gibt es schöne Privatunterkünfte, einige Einkaufsmöglichkeiten sowie ein paar gute Restaurants, die überwiegend fangfrischen Fisch und Leckeres vom Grill servieren.

Auf einem Hügel oberhalb des Dorfes steht die Kirche des Heiligen Nikolaus von Myra. Die Kirche, die zu Ehren des Schutzpatrons der Seefahrer gebaut wurde, stammt aus dem Jahre 1706. Auf der Insel Stipanska, unmittelbar vor Maslinica, steht ein Benediktinerkloster. Ein Besuch lässt sich mit einer schönen Bootsfahrt zur Insel und zu den umliegenden Buchten ideal verbinden. Um die Gegend rund um Maslinica zu erkunden, empfiehlt sich eine gemütliche Radtour, auf der man die mediterrane Insellandschaft durchquert.

Strände

Strand Maslinica

Mitteldalmatien, Insel Šolta, Maslinica

Strandtyp Kies

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden