(1)

Peroj ist eine bezaubernde kleine Stadt in unmittelbarer Nähe des charmanten Ferienortes Fazana. Auch bis nach Pula sind es nur wenige Minuten Fahrt mit dem Auto. Der schöne Nationalpark Brijuni befindet sich ganz in der Nähe. Peroj ist ein sehr ruhiger Ort, an dem es sich wunderbar entspannen und der alltäglichen Hektik entfliehen lässt. Die größeren touristischen Zentren Istriens sind mit dem Auto schnell zu erreichen, aber auch in Peroj selbst gibt es viel Sehenswertes zu entdecken.

Hier befindet sich etwa die einzige orthodoxe Kirche Istriens, die Kirche des Hl. Spyridon aus dem Jahre 1787. In ihrem Inneren kann die kostbare Ikonostase aus dem 16. Jahrhundert mit den dazugehörigen Ikonen bewundert werden. Ebenfalls einen Besuch abstatten sollte man der Stephanskirche, die wertvolle romanische Fresken beherbergt. In Peroj gibt es mehrere Restaurants, in denen die traditionellen istrischen Spezialitäten gekostet werden können. Natürlich befinden sich auch italienische Restaurants im Ort. Die wunderschöne, üppig grüne Umgebung lädt zu Wanderungen und Radtouren ein.

Peroj liegt nicht direkt am Meer, sondern etwa einen Kilometer ins Landesinnere hinein. Allerdings ist Fazana mit seinen schönen und für Familien geeigneten Kieselstränden nicht weit entfernt. Weitere lohnenswerte, aber eher felsige Badestellen befinden sich in Richtung des Nachbarortes Barbariga.

 

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden