(1)
Prvić Šepurine

Prvic Sepurine ist ein circa 230 Einwohner großer Ort auf der 3,1 km langen und 1,35 km breiten Insel Prvic vor der Festlandküste zwischen Vodice und  Sibenik, der durch ein harmonisches Stadtbild mit dalmatinischer Architektur in mediterraner Landschaft fasziniert. Während sich der Küstenort Prvic Sepurine über die Nordspitze der Insel erstreckt, breitet sich der einzige Nachbarort Prvic Luka über die Südinsel aus. Beide Ortschaften sind als kulturelles Erbe geschützt. Die historischen Denkmäler auf der Insel sind dementsprechend reizvoll. Eines davon ragt über die roten Ziegeldächer des Ortes Prvic Sepurine und ist die Kirche Mariä Himmelfahrt. Sie stammt aus dem Jahr 1479. Wie in vielen Orten entlang der norddalmatinischen Küste leben die Einwohner größtenteils von der Fischerei und Landwirtschaft, so dass man sich die regionalen Lebensmittel in einem der traditionellen Restaurants und Konobas schmecken lassen sollte.

In Prvic Sepurine findet man einen Ferienort der absoluten Erholung und Ruhe. Dies liegt daran, dass die gesamte Insel noch sehr ursprünglich und  touristisch weitestgehend unerschlossen ist. Ein Grund dafür ist der fehlende Verkehr, denn Prvic ist frei von Motorisierung. Lediglich die Feuerwehr besitzt Kraftfahrzeuge. Fern vom Straßenlärm und Massentourismus entspannt es sich auch deutlich einfacher an einem der Strände rund um Prvic Sepurine.

Strände

Strand Prvić Šepurine

Norddalmatien, Insel Prvić, Prvić Šepurine

Strandtyp Kies, Betonierte Plateaus

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden