(1)
Raslina

Am Westufer des Prokljaner Sees liegt das friedliche Fischerdorf Raslina. Der kleine Ferienort befindet sich in einmaliger Lage, umgeben von faszinierender Natur, denn Raslina liegt unmittelbar gegenüber der Mündung des Flusses Krka in den Prokljane See, in dem sich das Süßwasser der Krka infolge der Gezeiten mit dem salzige Wasser der Adria vermischt. Über die Mischung von Süß- und Salzwasser freuen sich vor allem Angler da hier vielfältige Fischsorten vorkommen, die zu heimischen Spezialitäten verarbeitet werden. Abseits der großen Zentren wie Sibenik und Zadar blieb Raslina bislang vom Massentourismus verschont. Das idyllische Dorf bietet daher vor allem für Ruhesuchende die besten Voraussetzungen für einen entspannten Urlaub. Eine breite Palette sportlicher Aktivitäten rund um den Nationalpark Krka, wie etwa Rafting, Wandern oder Segeln sorgen für willkommene Abwechslung.

Wer Erholung am Strand sucht, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Besuchern mit Hund ist es allerdings zu empfehlen, auf die wilden Stränden außerhalb des Ortszentrums auszuweichen. Hier ist das Mitführen von Hunden in der Regel erlaubt. Offizielle Strandabschnitte für Hunde gibt es in Raslina leider nicht.

Strände

Strand Raslina

Norddalmatien, Riviera Krka, Raslina

Strandtyp Kies, Betonierte Plateaus

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden