(1)

Ugljan mit seinen 1.000 Einwohnern liegt im Norden der gleichnamigen Insel vor den Toren Zadars in Norddalmatien. Die Insel Ugljan ist über eine Brückenverbindung mit der Nachbarinsel Pasman verbunden. Über die Hauptstraße ist der recht abgeschiedene Küstenort Ugljan mit den übrigen Inselorten verbunden. Im Hafen des idyllischen Ugljan können kleinere und größere Boote ankern, so dass Ugljan auch als Ausgangspunkt für Bootsfahrten zu den umliegenden Inseln Rivanj, Iz und Dugi Otok fungiert. Dennoch ist der ursprünglich gebliebene Ort ein sehr ruhiges Urlaubsziel - ideal zum Entspannen. Dies gelingt an den schönen Stränden, die an der Ostküste rund um Ugljan weitestgehend flach ins Meer abfallen.

Bekannt ist der Ferienort für unterschiedliche Dinge: Für Urlauber von Bedeutung sind die schönen Sandstrände in den umliegenden Buchten sowie kulturhistorische Bauwerke wie die Ruine einer frühchristlichen Basilika und das Franziskanerkloster aus dem 15. Jahrhundert, das sich in der Nähe des Hafens befindet und einen Ausflug wert ist. Eine sehr lange Tradition in Ugljan hat die Herstellung von Olivenöl, so dass die Ölmühle aus dem 1. Jahrhundert ebenfalls sehr interessant ist. 

Strände

Strand Ugljan

Norddalmatien, Insel Ugljan, Ugljan

Strandtyp Kies, Steine
Strand Mostir

Norddalmatien, Insel Ugljan, Ugljan

Strandtyp Sand, Steine
Strand Uvala Luka

Norddalmatien, Insel Ugljan, Ugljan

Strandtyp Sand, Felsen

Lage

Videogalerie

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden