(1)
Viganj

Viganj ist eine der westlichsten Siedlungen der Halbinsel Peljesac, die sich von der süddalmatinischen Festlandküste bis zu den Inseln Korcula und Hvar erstreckt. Das 300 Einwohner große Küstendorf ist für seine wunderbaren Surf- und Segelspots bekannt, da der Berg Sveti Ilija und die vorgelagerte Insel Korcula für beständig wehende Winde optimaler Stärke sorgen. Im Sommer sorgt der Maestral Wind für gute Voraussetzungen zum Surfen und Segeln. Regelmäßig werden in Viganj Wettbewerbe veranstaltet. Darüber hinaus finden Urlauber die Möglichkeit zum Tennis, Fußball und Volleyball spielen sowie zum Tauchen und Schnorcheln.

Für  kulturhistorisch Interessierte, empfiehlt sich der Aufstieg zur Kirche Sveti Ivan. Die kleine Kirche befindet sich auf einem Hügel und bietet einen tollen Ausblick über den Peljesac Kanal. Bezeichnend für Viganj ist jedoch ein anderes sakrales Bauwerk, und zwar das Dominikanerkloster, das sich unmittelbar im Ortszentrum befindet. Der Komplex wurde 1671 im gotischen Stil errichtet. Die Kirche verfügt über einen Glockenturm, dem allerdings die Glocke fehlt.

In den Gassen und an der ruhigen Küstenstraße des Dorfes findet man immer wieder schöne Gärten, in der sich eine Vielzahl von mediterranen Pflanzen entdecken lässt. Der Überlieferung nach schenkten Seefahrer ihren Frauen Blumen von Übersee, die sie hier einpflanzten. Viganj wird daher häufig als "Botanischer Garten" bezeichnet. Der Ort bietet bescheidene Einkaufsmöglichkeiten sowie einige Restaurants und Cafes.

Strände

  • Strand Viganj
  • Strand Viganj
  • Strand Viganj
  • Strand Viganj
Strand Viganj

Süddalmatien, Halbinsel Pelješac , Viganj

Strandtyp Kies
  • Strand Ponta
  • Strand Ponta
  • Strand Ponta
  • Strand Ponta
Strand Ponta

Süddalmatien, Halbinsel Pelješac , Viganj

Strandtyp Kies

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden