(1)
Zaton (Krka)

Dort wo der Fluss Krka in die Adria mündet, im westlichen Teil der Bucht von Sibenik, liegt die friedliche Ortschaft Zaton. Hier sieht man nur wenige Touristen aus Sibenik, die den Fluss Krka hinauf zu seinen berühmten Wasserfällen fahren. Der typisch norddalmatinische Ort ist eingebettet in die faszinierende grüne Hügellandschaft, die sich rund um die Krka und den gleichnamigen Nationalpark geformt hat. Hier, wo archäologische Funde von einer vor-christlichen Besiedlung zeugen, verbringt man einen entspannten Urlaub, der neben Strandbesuchen vor allem sportliche Aktivitäten wie Radfahren, Rafting oder Wandern einschließt. 1,4 km außerhalb des Ortes befindet sich außerdem eine größere Marina mit Charter-Möglichkeiten für Ausflugsfahrten auf der Krka und Adria.

In der idyllischen Kleinstadt findet sich kulturhistorisches Erbe, das aus der Gründungszeit von Zaton stammt - dem 15. und 16. Jahrhundert. Hier ist die Kirche Sveti Juraj hervorzuheben, die im 16. Jahrhundert errichtet wurde - wenngleich der Heilige Rochus Schutzpatron der Stadt ist. Zu dessen Ehren veranstalten die Bewohner jeden August ein Fest mit Prozession. Ende Juli wird traditionell die "Zaton-Nacht" gefeiert, in der Musik, Tanz und regionale Spezialitäten im Vordergrund stehen. Ganzjährig kann man die heimische Küche in einem der wenigen Restaurants kosten, die es in Zaton gibt.

 

Strände

Strand Zaton (Krka)

Norddalmatien, Riviera Krka, Zaton (Krka)

Strandtyp Steine, Betonierte Plateaus
Strand Šarina draga

Norddalmatien, Riviera Krka, Zaton (Krka)

Strandtyp Steine, Felsen, Betonierte Plateaus

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden