(1)
Ždrelac

Der "Mali Zdrelac" gehört zu den bekanntesten Meerengen in der Adria. Sie hat sich zwischen die beiden norddalmatinischen Inseln Ugljan und Pasman gedrängt, über ihr die Brücke, die beide Eilande mit einander verbindet. Unmittelbar an diesem malerischen Fleckchen Erde befindet sich der 245 Einwohner große, recht zersiedelte, Ferienort Zdrelac an der Nordspitze der Insel Pasman. Mit seinem ursprünglichen Charme hat sich das idyllische Fischerdorf um die Kirche des Heiligen Lukas geformt. Auch wenn keine Schriften oder Baukomponenten auf eine früh-christliche oder mittelalterliche Entstehung hindeuten, wird angenommen, dass die Pfarrkirche vor dem 13. Jahrhundert errichtet wurde.

Der gut entwickelte Ferienort bietet ein vielseitiges Freizeitangebot für Urlauber - unter anderem mit sommerlichen Veranstaltungen wie der Sommerfastnacht oder den Zdrelac-Spielen, die Einheimischen und Besuchern gleichermaßen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Zdrelac ist aufgrund des gut ausgebauten Hafens sowie der hiesigen Meereslandschaft ein beliebter Ort für Nautiker und Segler. Vor allem die Brücke an der Meerenge Mali Zdrelac verspricht ein malerisches Panorama - ob man nun auf der Brücke steht und über Zdrelac und Pasman hinweg blickt oder unter ihr hindurch segelt. Badevergnügen versprechen die Badebuchten mit teils sandigen Stränden.

Strände

Strand Polača Bucht

Norddalmatien, Insel Pašman, Ždrelac

Strandtyp Kies, Felsen, Betonierte Plateaus
Strand Matlovac

Norddalmatien, Insel Pašman, Ždrelac

Strandtyp Sand, Betonierte Plateaus

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden