(1)

Lovran - Marunada (traditionelles Maronenfest)

Lovran - Marunada (traditionelles Maronenfest)

An der Riviera von Opatija in der Kvarner Bucht findet in dem kleinen Städtchen Lovran jedes Jahr das Marunada Fest statt - auch bekannt als Maronentage. Die Tradition hat eine interessante Geschichte, denn die erstklassigen Maruni (eine Esskastanienart) waren bereits im 17. Jahrhundert eine regionale Delikatesse. Ihre Hochphase erlebten die Maruni, die am Fuße des Berges Ucka wachsen, im 19. Jahrhundert, als sie zu den wichtigsten Exportgütern der Region Opatija wurden und Lovrans Wirtschaft ankurbelten. Pünktlich zum Herbst, wenn die Esskastanien geerntet werden, feiern Lovrans Bewohner die Maronentage - in der Regel finden sie zwischen dem 10. und 27.Oktober statt. Erstmals 1973 veranstaltet gehört das Marunada Fest zu den ältesten Feierlichkeiten zu Ehren der Esskastanie. Und nach wie vor werden zahlreiche Besucher an die vielen Feuerstellen gelockt, in denen die schmackhaften Maronen zubereitet werden. 2015 findet das Fest zum 42. Mal statt.

Das Marunada Fest legt selbstverständlich großen Wert auf die verschiedenen Zubereitungsarten und Verarbeitungsmöglichkeiten, die sich im Laufe der vielen Jahrhunderte in Lovrans Küchen gebildet haben. Hierzu zählen nicht nur geröstete Maronen, sondern auch Kuchen, Eis, Desserts, Nudeln, Gulasch und vieles mehr. Gleichzeitig gibt es zahlreiche Produkte wie Wein und Honig, die mit den Edelkastanien verfeinert wurden und ein beliebtes Mitbringsel unter Touristen darstellt.

Neben der kulinarischen Versorgung auf dem berühmten Marunada Fest sorgen die Veranstalter für ein abwechslungsreiches Programm, das sowohl Erwachsene als auch Kinder und Jugendliche anspricht. So kann man sich abseits der Veranstaltungen in der Altstadt Lovran beim Boccia-Turnier oder Angelwettbewerb vergnügen. Außerdem finden gleichzeitig Folkloreveranstaltungen statt, die die Kultur der Einheimischen eindrucksvoll zum Besten geben. Einige besondere Programmpunkte sind die Fahrradtour Giro di Marunada, die die Besucher in die über hundert Jahre

An der Riviera von Opatija in der Kvarner Bucht findet in dem kleinen Städtchen Lovran jedes Jahr das Marunada Fest statt - auch bekannt als Maronentage. Die Tradition hat eine interessante Geschichte, denn die erstklassigen Maruni (eine Esskastanienart) waren bereits im 17. Jahrhundert eine regionale Delikatesse. Ihre Hochphase erlebten die Maruni, die am Fuße des Berges Ucka wachsen, im 19. Jahrhundert, als sie zu den wichtigsten Exportgütern der Region Opatija wurden und Lovrans Wirtschaft ankurbelten. Pünktlich zum Herbst, wenn die Esskastanien geerntet werden, feiern Lovrans Bewohner die Maronentage - in der Regel finden sie zwischen dem 10. und 27.Oktober statt. Erstmals 1973 veranstaltet gehört das Marunada Fest zu den ältesten Feierlichkeiten zu Ehren der Esskastanie. Und nach wie vor werden zahlreiche Besucher an die vielen Feuerstellen gelockt, in denen die schmackhaften Maronen zubereitet werden. 2015 findet das Fest zum 42. Mal statt.

Das Marunada Fest legt selbstverständlich großen Wert auf die verschiedenen Zubereitungsarten und Verarbeitungsmöglichkeiten, die sich im Laufe der vielen Jahrhunderte in Lovrans Küchen gebildet haben. Hierzu zählen nicht nur geröstete Maronen, sondern auch Kuchen, Eis, Desserts, Nudeln, Gulasch und vieles mehr. Gleichzeitig gibt es zahlreiche Produkte wie Wein und Honig, die mit den Edelkastanien verfeinert wurden und ein beliebtes Mitbringsel unter Touristen darstellt.

Neben der kulinarischen Versorgung auf dem berühmten Marunada Fest sorgen die Veranstalter für ein abwechslungsreiches Programm, das sowohl Erwachsene als auch Kinder und Jugendliche anspricht. So kann man sich abseits der Veranstaltungen in der Altstadt Lovran beim Boccia-Turnier oder Angelwettbewerb vergnügen. Außerdem finden gleichzeitig Folkloreveranstaltungen statt, die die Kultur der Einheimischen eindrucksvoll zum Besten geben. Einige besondere Programmpunkte sind die Fahrradtour Giro di Marunada, die die Besucher in die über hundert Jahre alten Maronenwälder bringt, sowie die Marunada Bergtour. Hier können Besucher und Touristen die imposante Landschaft rund um Lovran erkunden, insbesondere den Berg Ucka erleben, an dessen Fuß die edlen Kastanien wachsen. Besucher müssen, soweit bekannt, keine Karten kaufen, um das Fest zu besuchen.

schließen
Weiterlesen…

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden