(1)
Pula - Film Festival

Seit mehr als 60 Jahren findet in der Stadt Pula auf der Halbinsel Istrien ein Filmfestival statt, das in einen besonderen Rahmen gefasst ist: Die Arena. Rund 23.000 Filmfreunde finden in den Tagen der Filmvorführungen im über 2.000 Jahre alten Amphitheater Platz. Traditionell werden nationale Filmproduktionen im Rahmen des Pula Filmfestivals vorgeführt, das zu den ältesten seiner Art in Kroatien gehört. In den Anfangsjahren, in 1957, wurde das zuvor ausschließlich kroatische Filmfestival um Produktionen aus Jugoslawien erweitert. Nach der Auflösung Jugoslawiens stellte man jedoch wieder auf rein nationale Filme um.

In den rund 14 Tagen im Sommer, die das Filmfestival in Pula dauert, werden neben nationalen Filmen im Amphitheater auch andere Vorstellungen und Aufführungen gezeigt. So werden im nahe liegenden Nationalpark Brijuni internationale Filmfans auf ihre Kosten kommen, denn hier werden Produktionen aus aller Welt gezeigt. Gleichzeitig bieten Workshops Unterhaltung und Abwechslung für Kinder und Jugendliche, die sich für die kreative Filmproduktion interessieren.

Höhepunkt des Pula Filmfestivals ist die Verleihung des "kroatischen Oscars": Der Filmpreis "Goldene Arena". Der Award, der in der Pula Arena verliehen wird, zeichnet die kroatischen und internationalen Filmproduktionen in unterschiedlichen Kategorien aus, darunter: Bester Film, Bester Regisseur, Beste Hauptdarstellerin, Bester Hauptdarsteller und viele weitere. Eine Jury aus Filmkritikern und Produzenten entscheidet darüber, wer am Ende des Pula Filmfestivals mit einem Award bedacht wird. Eine Nominiertenliste, wie bei den US-amerikanischen Academy Awards (Oscars), wird nicht im Vorfeld bekannt gegeben. Neben der "Goldenen Arena" werden weitere Preise verliehen - wie der "Golden Gate of Pula" (Publikumspreis), der "Children's Audience Award" und der "Young Cinephiles Jury".

Das Pula Filmfestival umfasst nicht nur die Arena als Location für Filmvorführungen, sondern auch das Kastell, den

Seit mehr als 60 Jahren findet in der Stadt Pula auf der Halbinsel Istrien ein Filmfestival statt, das in einen besonderen Rahmen gefasst ist: Die Arena. Rund 23.000 Filmfreunde finden in den Tagen der Filmvorführungen im über 2.000 Jahre alten Amphitheater Platz. Traditionell werden nationale Filmproduktionen im Rahmen des Pula Filmfestivals vorgeführt, das zu den ältesten seiner Art in Kroatien gehört. In den Anfangsjahren, in 1957, wurde das zuvor ausschließlich kroatische Filmfestival um Produktionen aus Jugoslawien erweitert. Nach der Auflösung Jugoslawiens stellte man jedoch wieder auf rein nationale Filme um.

In den rund 14 Tagen im Sommer, die das Filmfestival in Pula dauert, werden neben nationalen Filmen im Amphitheater auch andere Vorstellungen und Aufführungen gezeigt. So werden im nahe liegenden Nationalpark Brijuni internationale Filmfans auf ihre Kosten kommen, denn hier werden Produktionen aus aller Welt gezeigt. Gleichzeitig bieten Workshops Unterhaltung und Abwechslung für Kinder und Jugendliche, die sich für die kreative Filmproduktion interessieren.

Höhepunkt des Pula Filmfestivals ist die Verleihung des "kroatischen Oscars": Der Filmpreis "Goldene Arena". Der Award, der in der Pula Arena verliehen wird, zeichnet die kroatischen und internationalen Filmproduktionen in unterschiedlichen Kategorien aus, darunter: Bester Film, Bester Regisseur, Beste Hauptdarstellerin, Bester Hauptdarsteller und viele weitere. Eine Jury aus Filmkritikern und Produzenten entscheidet darüber, wer am Ende des Pula Filmfestivals mit einem Award bedacht wird. Eine Nominiertenliste, wie bei den US-amerikanischen Academy Awards (Oscars), wird nicht im Vorfeld bekannt gegeben. Neben der "Goldenen Arena" werden weitere Preise verliehen - wie der "Golden Gate of Pula" (Publikumspreis), der "Children's Audience Award" und der "Young Cinephiles Jury".

Das Pula Filmfestival umfasst nicht nur die Arena als Location für Filmvorführungen, sondern auch das Kastell, den Triumphbogen sowie das Kino Valli. Somit gibt es Veranstaltungsorte mit Open Air Flair sowie überdachte Locations. Da sowohl im Amphitheater als auch im Kastell die Platzanzahl begrenzt ist, müssen hier Karten im Vorfeld gekauft werden. Die Ticketpreise variieren zwischen 2,50 Euro (Einzelticket) und 19 Euro (Ticketpaket für alle Vorführungen in der Arena) (Stand 2014). Tickets können nur im Vorfeld, nicht für den gleichen Abend erworben werden. Die Filme in der Altstadt am Triumphbogen sowie im Kino Valli sind kostenlose Veranstaltungen. In 2015 laufen die Filme vom 18. bis 25. Juli. Änderungen sind vorbehalten.

schließen
Weiterlesen…

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden