(0)

Noch ein echter Geheimtipp im touristisch gut erschlossenen Süddalmatien sind die Bacina-Seen (Bacinska jezera). Nur wenige Minuten nördlich von Ploce bei Bacina liegt die Seenplatte direkt an der Magistrale, eine der wohl schönsten Küstenstraßen des Landes. Trotz ihrer hervorragenden, leicht zu erreichenden Lage sind die Bacina-Seen bei ausländischen Besuchern praktisch unbekannt. Vielleicht sind es die karstigen, grau und grün gesprenkelten Berge, die sie vor neugierigen Blicken schützen, vielleicht die lichten, kühlen Nadelwälder, vielleicht auch das Dickicht aus Schilfrohr, das diesen idyllischen Ort bislang vor den Auswüchsen des Massentourismus bewahrt hat. 

Wer sich angesichts des Trubels in den großen Touristenzentren und an den nahe gelegenen Adria-Stränden nach etwas Ruhe und Entspannung sehnt, ist hier genau richtig. Die insgesamt sieben Süßwasserseen, die sich über eine Fläche von 138 Hektar ausbreiten, sind zwischen 5 und 34 Meter tief – der Grund des tiefsten Sees Crnisevo liegt damit faktisch unter dem Meeresspiegel. Angler schätzen dieses kleine Naturparadies ebenso wie Stehpaddler, die in ruhigen, gleichmäßigen Bewegungen über die Oberfläche der Seen gleiten, in der das Grün der Bäume und das Blau des Himmels miteinander verschmelzen. 

Keine Lust auf Sport? Zu unterhaltsamen mehrstündigen Fahrten übers Wasser laden auch Ladjas ein, kleine, überdachte Flachboote, deren Kapitäne mit lokalen Spezialitäten und vielen Anekdoten zu unterhalten wissen. Auf diesen Bootsausflügen bietet sich meist auch die Möglichkeit, in den größtenteils miteinander verbundenen Seen zu schwimmen – Badestellen oder Strände sind rar und liegen meist versteckt im Schilfgürtel, was Ruhe und Erholung für diejenigen garantiert, die sie finden.

Lage

Videogalerie

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden