(0)
Seilbahn Dubrovnik

Direkt an der dalmatinischen Küste, im Süden von Kroatien, thront Dubrovniks bekannter Hausberg Srd, zu Deutsch Sergiusberg. Beliebt ist der etwa 400 Meter hohe Berg-Hügel bei Touristen vor allem aufgrund seiner unvergesslichen Aussicht auf Dubrovnik und die traumhafte Umgebung. Ein Aufstieg auf den Hausberg Srd ist für Reisende ein sehr empfehlenswerter Ausflug, denn der atemberaubende Panoramablick von oben über die historischen Dächer der Stadt ist einfach unbeschreiblich. Beobachten Sie, wie Tradition auf Moderne trifft und ein glanzvolles Bild entsteht, von einer Stadt die wiedergeboren wurde und nach erbitterten Kriegen Anfang der 1990er-Jahre wie Phönix aus der Asche stieg.

Auch die nach oben führende Seilbahn und das Gipfelkreuz, ein Geschenk von Napoleon, wurden zu Kriegszeiten leider völlig zerstört. Glücklicherweise wurde sowohl die Seilbahn, als auch das ruinierte Gipfelkreuz, im Jahre 2010 nach fast 20-jähriger Betriebspause originalgetreu nachgebaut und wieder eröffnet. Abends bietet sich seither ein toller Anblick des Gipfelkreuzes, denn das wachende Symbol oberhalb von Dubrovnik wird jede Nacht mit Scheinwerfern kunstvoll angestrahlt.
 

Seilbahnfahrt und Aussicht hinterlassen einen bleibenden Eindruck!

Die Seilbahn stellt den leichtesten und bequemsten Weg von der Altstadt zum Gipfel des Srd in über 400m Höhe dar. In der vierminütigen  Fahrt können Sie sich entspannt zurück lehnen und die malerische Aussicht auf das rote Ziegelmeer der dicht an dicht stehenden Häusern Dubrovniks genießen. Den Einstieg finden Sie ganz in der Nähe des Ploce-Stadttores am nordöstlichen Ende der Altstadt. Oben angekommen erwartet Sie ein Souvenirshop mit angeschlossenem  Restaurant-Cafe das über ein Panoramafenster mit herrlichem Blick aufs Meer verfügt. Die Bergstation bietet außerdem mehrere Aussichtsterrassen die teils zur Gastronomie gehören und alle einen grandiosen Rundum-Blick von Cavtat im Osten bis zu den Elaphiten im Westen bieten. Die spektakuläre Aussicht auf Dubrovniks Häusermeer und die kleine vorgelagerte Insel Lokrum direkt unterhalb ist unbeschreiblich! Hier können Sie bei einem Latte Macchiato und einem Stück leckeren Kuchen oder bei einem Glas Wein und einem schmackhaftem  Mittag- oder Abendessen herrlich entspannen und die atemberaubende Landschaft genießen.  Wer sich für die bewegte Geschichte der Stadt interessiert, kann auf dem Gipfel außerdem das Kriegsmuseum besuchen. Eine eindrucksvolle Sammlung aus Waffen, Landkarten und Fotografien informiert in der Ruine des Fort Imperial über den erschütterten Jugoslawien-Krieg von 1991 bis 1995.


Preise, Fahrtzeiten und weitere Details

Bis zu 30 Personen gleichzeitig kann die "Dubrovnik Cable Car" auf den Gipfel des Srd transportieren. Die Seilbahn legt insgesamt eine Strecke von knapp 800m zurück wofür beeindruckender Weise nur eine einzige Seilbahnstütze (Pylon) in Nähe der Bergstation benötigt wird. Die Seilbahn samt Berg- und Talstation ist behindertengerecht ausgebaut und wird da ganze Jahr über betrieben. Im Juni, Juli und August fahren die Gondeln sogar von 09.00-24:00 Uhr in kurzen Zeitintervallen. Gerade einmal 60,00 kn, umgerechnet etwa 8,00 € zahlt man für ein einfaches Ticket und 108,00 kn, etwa 14,00 € für eine Berg- und Talfahrt. Kinder von 4-12 Jahren zahlen 50 bzw. 30 kn. Kleinere Kinder fahren kostenlos. Tickets können derzeit nur in der Talstation und nicht online gekauft werden (Stand 2015).

Hier finden Sie weitere Infos zum Dubrovnik Cabel Car.

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden