(1)
Riviera Kraljevica

Rund 26 Kilometer südlich von Rijeka und 30 km von Opatija entfernt, liegt die im mediterranen Stil gehaltene Kleinstadt Kraljevica an einem leicht abfallenden Hang. Mit knapp 5.000 Einwohnern ist Kraljevica  eher ein kleinerer Ort. Die umliegenden und oftmals idyllisch gelegenen Dörfer wie Bakarac, Krizisce, Mali Dol und Veli Dol sowie Smrika, das besonders für ruhe- und Erholungssuchende ein optimales Urlaubsziel darstellt, sind alle einen Besuch wert.

Kraljevica hat sich neben dem Tourismus vor allem mit dem Bootsbau und der Seefahrt einen renommierten Namen geschaffen. Im Hafen von Kraljevica werden zahlreiche Ausflüge angeboten, die entlang der Adria und zu den vorgelagerten Inseln führen. Bootsfahrten zur Insel Losinj und der Insel Cres gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen, wo kilometerlange Sandstrände und insbesondere kulinarische Köstlichkeiten der Region, auf Sonnenanbeter und Feinschmecker warten.

Der junge Touristenort besticht durch sein hervorragendes Klima. Die saubere Luft zieht jährlich zahlreiche Urlauber mit Atemwegs- oder Hauterkrankungen an, die sich unter den Klimaverhältnissen schnell auskurieren. Aber auch viele Stammgäste zählt Kraljevica, die nicht zuletzt aufgrund der traumhaften Strände und kulturellen Schätze der Stadt sowie der Gastfreundschaft der Einheimischen immer wieder gern ihren Urlaub in Kraljevica verbringen. Ein architektonisch anspruchsvoller Bau wurde mit der Verbindungsbrücke zwischen Kraljevica und der Insel Krk mit wunderschönen Badestränden und zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten geschaffen.

In Kraljevica sind einige interessante Schlösser aus dem 17 Jahrhundert beheimatet, wie z.B. das Schloss Stari Grad im Stadtzentrum sowie die Burg Novi Grad im Renaissance Stil. Diese Burg erzählt einen Teil der Geschichte aus der Donau-Monarchie. Ein besonderes Highlight bietet die Altstadt. Sie zeigt sich in historischem Ambiente, in dem sich alte Villen, ebenfalls aus der Donau-Monarchie stammend, prunkvoll ins

Rund 26 Kilometer südlich von Rijeka und 30 km von Opatija entfernt, liegt die im mediterranen Stil gehaltene Kleinstadt Kraljevica an einem leicht abfallenden Hang. Mit knapp 5.000 Einwohnern ist Kraljevica  eher ein kleinerer Ort. Die umliegenden und oftmals idyllisch gelegenen Dörfer wie Bakarac, Krizisce, Mali Dol und Veli Dol sowie Smrika, das besonders für ruhe- und Erholungssuchende ein optimales Urlaubsziel darstellt, sind alle einen Besuch wert.

Kraljevica hat sich neben dem Tourismus vor allem mit dem Bootsbau und der Seefahrt einen renommierten Namen geschaffen. Im Hafen von Kraljevica werden zahlreiche Ausflüge angeboten, die entlang der Adria und zu den vorgelagerten Inseln führen. Bootsfahrten zur Insel Losinj und der Insel Cres gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen, wo kilometerlange Sandstrände und insbesondere kulinarische Köstlichkeiten der Region, auf Sonnenanbeter und Feinschmecker warten.

Der junge Touristenort besticht durch sein hervorragendes Klima. Die saubere Luft zieht jährlich zahlreiche Urlauber mit Atemwegs- oder Hauterkrankungen an, die sich unter den Klimaverhältnissen schnell auskurieren. Aber auch viele Stammgäste zählt Kraljevica, die nicht zuletzt aufgrund der traumhaften Strände und kulturellen Schätze der Stadt sowie der Gastfreundschaft der Einheimischen immer wieder gern ihren Urlaub in Kraljevica verbringen. Ein architektonisch anspruchsvoller Bau wurde mit der Verbindungsbrücke zwischen Kraljevica und der Insel Krk mit wunderschönen Badestränden und zahlreichen weiteren Sehenswürdigkeiten geschaffen.

In Kraljevica sind einige interessante Schlösser aus dem 17 Jahrhundert beheimatet, wie z.B. das Schloss Stari Grad im Stadtzentrum sowie die Burg Novi Grad im Renaissance Stil. Diese Burg erzählt einen Teil der Geschichte aus der Donau-Monarchie. Ein besonderes Highlight bietet die Altstadt. Sie zeigt sich in historischem Ambiente, in dem sich alte Villen, ebenfalls aus der Donau-Monarchie stammend, prunkvoll ins Ortsbild eingliedern. Zudem kann in der Altstadt in den stilvollen Geschäften eingekauft und anschließend in einem der gemütlichen Cafés oder Bars entspannt werden. Das Angebot an Restaurants ist überschaubar, wenngleich die traditionelle kroatische, wie auch die internationale Küche fest integriert ist. Ob ein saftiges Steak, ein frischer Lobster, Grillspieße oder typisch kroatische Gerichte wie gefüllte Kohlblätter, hier bleibt kein Wunsch offen und kein Magen leer.

Zum Entspannen, Baden und Sonnen eignen sich einige saubere und traumhafte Sand- oder Kiesstrände in den Buchten des Stadtteils Uvala Scott, Dubno und auf der Halbinsel Ostro, wo die glasklare Adria für eine angenehme Erfrischung sorgt. Hier kann die Unterwasserwelt bei einem Tauchgang erkundet werden oder aber man kann den regelmäßig stattfindenden Segelregatten zuschauen. Weitere Strände der Kvarner Bucht befinden sich in unmittelbarer Nähe und bieten umfangreiche Programme für aktive Urlauber.

Abwechslung bringen zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen in Kraljevica. Mehrmalig im Jahr finden traditionelle Folkloreaufführungen in Kraljevica statt, die man einfach erlebt haben muss. Für ein lebendiges Nachtleben sorgen diverse Strandbars in der Kvarner Bucht. Die naheliegenden größeren Städte wie Rijeka, Crikvenica oder Opatija verfügen über ein breit gefächertes Angebot von trendigen Clubs und modernen Tanzbars, die bis in die frühen Morgenstunden für Spaß und Unterhaltung sorgen.

schließen
Weiterlesen…

Orte

Lage

Insgesamt gefunden: 1

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden