(0)
Riviera Paklenica

Wo der Velebit die Adria küsst

An der Riviera Paklenica in Norddalmatien verschmelzen zwei Welten: Hier berührt der wilde Velebit, Kroatiens größtes Bergmassiv und Weltbiosphärenreservat der UNESCO, mit seinen tiefen Schluchten das kristallklare Wasser der Adria, die sich in malerischen Buchten um die zahlreichen Inseln vor der Küste schlängelt. Hier mischt sich das milde Mittelmeerklima mit dem rauen Bora-Wind, der die steilen Felswände des Velebit herunter weht. Hier begegnen sich weiße Kiesstrände und Wälder voller Schwarzkiefern.


Römisches Erbe und cineastische Sommer in Starigrad

Hauptort der Riviera ist Starigrad, ein lebendiger Urlaubs-Ort, erbaut auf den Ruinen der antiken Stadt Argyruntum. Die Geschichte der römischen Siedlung ist in den Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkennen - beispielsweise im Wachturm Vecka Kula, der über den weißen Kiesstrand im Süden der Stadt wacht. Im Sommer finden zahlreiche Veranstaltungen wie die Fischertage und das Filmfestival statt. Wer das cineastische Festival verpasst, kann im Winnetou-Museum in Starigrad Filmluft schnuppern, denn die Stadt war Drehort der Winnetou-Filme. Der Norden von Starigrad bietet mit den kleinen Ortschaften Ladin Porat, Kozjaca und Tribanj Sibuljina traumhafte Ausflugsziele. In beschaulicher Umgebung eigenen sie sich als Ausgangspunkte für eine Fahrt zur Insel Pag - Heimat des berühmten Pager Käse.

Über die tiefe Schlucht Velika, nahe Starigrad, gelangt man vom Meer in den rauen Velebit und den Nationalpark Paklenica. Die Karstlandschaft mit ihren steilen Felswänden ist ein Paradies zum Klettern, Bergsteigen und Mountainbiking. Auf den Routen des Velebit-Marathons, ein regionales Sportereignis, kann man über die steinigen Hügel bis zum Canyon des Zrmanja Flusses fahren. Hier finden Urlauber Erholung und sportliche Aktivität beim Rafting auf dem Fluss Zrmanja. Zugleich bietet der smaragdgrün schimmernde Fluss mit dem 80 m hohen Wasserfall Visoki Buk eine beeindruckende Kulisse für

Wo der Velebit die Adria küsst

An der Riviera Paklenica in Norddalmatien verschmelzen zwei Welten: Hier berührt der wilde Velebit, Kroatiens größtes Bergmassiv und Weltbiosphärenreservat der UNESCO, mit seinen tiefen Schluchten das kristallklare Wasser der Adria, die sich in malerischen Buchten um die zahlreichen Inseln vor der Küste schlängelt. Hier mischt sich das milde Mittelmeerklima mit dem rauen Bora-Wind, der die steilen Felswände des Velebit herunter weht. Hier begegnen sich weiße Kiesstrände und Wälder voller Schwarzkiefern.


Römisches Erbe und cineastische Sommer in Starigrad

Hauptort der Riviera ist Starigrad, ein lebendiger Urlaubs-Ort, erbaut auf den Ruinen der antiken Stadt Argyruntum. Die Geschichte der römischen Siedlung ist in den Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkennen - beispielsweise im Wachturm Vecka Kula, der über den weißen Kiesstrand im Süden der Stadt wacht. Im Sommer finden zahlreiche Veranstaltungen wie die Fischertage und das Filmfestival statt. Wer das cineastische Festival verpasst, kann im Winnetou-Museum in Starigrad Filmluft schnuppern, denn die Stadt war Drehort der Winnetou-Filme. Der Norden von Starigrad bietet mit den kleinen Ortschaften Ladin Porat, Kozjaca und Tribanj Sibuljina traumhafte Ausflugsziele. In beschaulicher Umgebung eigenen sie sich als Ausgangspunkte für eine Fahrt zur Insel Pag - Heimat des berühmten Pager Käse.

Über die tiefe Schlucht Velika, nahe Starigrad, gelangt man vom Meer in den rauen Velebit und den Nationalpark Paklenica. Die Karstlandschaft mit ihren steilen Felswänden ist ein Paradies zum Klettern, Bergsteigen und Mountainbiking. Auf den Routen des Velebit-Marathons, ein regionales Sportereignis, kann man über die steinigen Hügel bis zum Canyon des Zrmanja Flusses fahren. Hier finden Urlauber Erholung und sportliche Aktivität beim Rafting auf dem Fluss Zrmanja. Zugleich bietet der smaragdgrün schimmernde Fluss mit dem 80 m hohen Wasserfall Visoki Buk eine beeindruckende Kulisse für Wassersportler und Wanderer.

Ein Stück weiter südlich von Starigrad liegt Seline, das mit seinen weitläufigen Kiesstränden "Pisak" und "Polje" sowie regionalen Spezialitäten wie Prsut und regionalen Fischspezialitäten einen geeigneten Rahmen für einen naturnahen und erholsamen Kroatien-Urlaub schafft. Nordöstlich von Seline befindet sich der Canyon Mala, der einen weiteren Zugang zum wilden Gebirgszug gewährt. Folgt man der Küstenstraße Richtung Süden, gelangt man nach Rovanjska. Das Fischerdorf war ebenfalls Drehort der Winnetou-Filme und bietet neben schönen Stränden auch gute Radwege sowie einmalige Sonnenuntergänge.


Kulturelle Schätze und natürliche Sehenswürdigkeiten

In Rovanjska sollte man die Nähe zu Zadar und Nin für einen Ausflug nutzen. Zadar, dessen Geschichte über 2000 Jahre zurückreicht, ist reich an archäologischen und kulturellen Schätzen sowie neueren Sehenswürdigkeiten, wie der an der Uferpromenade gelegenen "Meeresorgel" und dem "Gruß an die Sonne".  In Nin, ca. 15 km nordwestlich von Zadar, kann man neben der geschichtsträchtigen Altstadt, in der einst Krönungszeremonien stattfanden, die ums Jahr 800 erbaute "kleinste Kathedrale der Welt" und die Überreste des von den Römern erbauten, ehemals größten Tempels Dalmatiens bestaunen. Im Anschluss bietet sich ein entspannter Nachmittag an den weitläufigen Sandstränden der Umgebung an. Aufgrund des flach abfallenden Wassers und dem Blick auf die Berge sind die Sandstrände bei Nin sehr beliebt und ideal für Familien mit Kindern.

Kroatien ist in dieser Region gesegnet mit einer glasklaren, tiefblauen und sauberen Adria, einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten sowie einer einzigartigen Landschaft. Im Urlaub sollte man daher mindestens einen der Nationalparks in Norddalmatien besuchen. Im Velebit liegt der Nationalpark Paklenica, im Hinterland der Nationalpark Plitvicer Seen, nordöstlich der Stadt Sibenik liegt der Nationalpark Krka. Auf den vorgelagerten Inseln zwischen Zadar und Sibenik befindet sich außerdem der Meeresnationalpark Kornati, der auf organisierten Bootsausflügen durchfahren werden kann und alljährlich viele Urlauber in seinen Bann zieht.

schließen
Weiterlesen…

Orte

Lage

Insgesamt gefunden: 1

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden