(1)

Ravnik, eine grün bewachsene Insel nahe der Südküste des Eilandes Vis, beherbergt eines der schönsten Naturphänomene der Gegend rund herum in der kroatischen Adria: Die Grüne Höhle, Zelena Spilja, ist ein Spektakel für Touristen zu Boot und Taucher. Aufgrund einer hohen Ansammlung von Algen taucht das Sonnenlicht die Höhle in ein schimmerndes Grün, das sich vom Meer bis zu den Decken der Grotte spiegelt. Das einmalige Lichtspiel ist Grund für die vielen Besucher, die über das Jahr mit Booten in die Grotte fahren und sich von dem Anblick verzaubern lassen.

Vor allem für Taucher bietet sich ein eindrucksvolles Bild, da das Sonnenlicht durch ein Loch in der Decke in die Grüne Höhle scheint. Vielseitiges Leben unter Wasser oder in der Grotte gibt es allerdings nicht unbedingt zu sehen. Lediglich am Eingang tummeln sich Fischschwärme entlang der Algen, denen die Höhle ihre Besonderheit zu verdanken hat. Ein großer Felsen teilt den Eingang, mit einem kleinen Schlauchboot kann man aber problemlos passieren. Taucher sollten hier vorsichtig sein, denn die Meeresoberfläche kann teilweise von vielen Booten belagert sein. Ähnlich wie bei der Blauen Grotte auf Bisevo verkehren Touristenboote zur Grünen Höhle. Abfahrtszeiten und Preise sind am besten vor Ort zu erfragen, da sie vom Abfahrtsort abhängig sind. 

Lage

Videogalerie

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden