(1)
Riviera Opatija

Opatija zählt zu den schönsten Kurorten Kroatiens. Obwohl die Rivera mit ihrer geschützten Lage tief in der Kvarner Bucht, geografisch bereits auf der Halbinsel Istrien gelegen ist, gehört sie zur Region Kvarner. An der Ostküste der Halbinsel zeigt sich die Riviera Opatija mit einer vielseitigen und abwechslungsreichen Natur. Umgeben ist Opatija von der schönen Adria ebenso wie von dem imposanten Ucka Massiv und der Region Gorski Kotar mit zahlreichen Wäldern und wunderschönen Seen.

Opatija, das durch das besonderes Flair aus der alten Donau-Monarchie besticht, zählt knapp 12.000 Einwohner und gehört zu den ältesten und mondänsten Urlaubsorten des Landes.

Aus der Donau-Monarchie entstammen prunkvolle Villen und einzigartige Kirchen die meist auf das 19. Jahrhundert zurückdatieren. Heute prägen diese architektonisch faszinierenden Bauwerke das Stadtbild sowie viele weitere Orte in der Kvarner-Bucht. Hierzu zählen beispielsweise die Parkanlage Sv. Jakov mit einem neobarocken Marmorbrunnen aus dem 19. Jahrhundert und die antike Christuskirche.

Unweit von Opatija, ebenfalls direkt an der Kvarner Bucht, liegt der malerische Ferienort Lovran, der ebenfalls Bekanntheit als mondänes Seebad erlangte. Lovran ist umgeben von Kiefernwäldern und heimischen Gehölzen, die dem Ort seinen unvergleichbaren mediterranen Charakter verleihen. Schmale Gassen und Jahrhunderte alte Gebäude verleihen der Altstadt ein romantisches Ambiente, während die Strände als die saubersten und schönsten in der Region gelten.

Ein weiterer Ferienort an der Riveriera Opatija ist Moscenicka Draga, eine kleine Hafenstadt an der Kvarner Bucht. Dieser Urlaubsort erfreut sich aufgrund seiner ruhigen Lage und des wunderschönen, zwei Kilometer langen Kiesstrandes großer Beliebtheit. Ein FKK-Strand befindet sich in unmittelbarer Nähe. Bekannt ist Moscenicka Draga insbesondere für seine kulinarische Tradition. Die Draga-Scampi sind ein Hochgenuss für jeden Feinschmecker.

Opatija besitzt ein mildes

Opatija zählt zu den schönsten Kurorten Kroatiens. Obwohl die Rivera mit ihrer geschützten Lage tief in der Kvarner Bucht, geografisch bereits auf der Halbinsel Istrien gelegen ist, gehört sie zur Region Kvarner. An der Ostküste der Halbinsel zeigt sich die Riviera Opatija mit einer vielseitigen und abwechslungsreichen Natur. Umgeben ist Opatija von der schönen Adria ebenso wie von dem imposanten Ucka Massiv und der Region Gorski Kotar mit zahlreichen Wäldern und wunderschönen Seen.

Opatija, das durch das besonderes Flair aus der alten Donau-Monarchie besticht, zählt knapp 12.000 Einwohner und gehört zu den ältesten und mondänsten Urlaubsorten des Landes.

Aus der Donau-Monarchie entstammen prunkvolle Villen und einzigartige Kirchen die meist auf das 19. Jahrhundert zurückdatieren. Heute prägen diese architektonisch faszinierenden Bauwerke das Stadtbild sowie viele weitere Orte in der Kvarner-Bucht. Hierzu zählen beispielsweise die Parkanlage Sv. Jakov mit einem neobarocken Marmorbrunnen aus dem 19. Jahrhundert und die antike Christuskirche.

Unweit von Opatija, ebenfalls direkt an der Kvarner Bucht, liegt der malerische Ferienort Lovran, der ebenfalls Bekanntheit als mondänes Seebad erlangte. Lovran ist umgeben von Kiefernwäldern und heimischen Gehölzen, die dem Ort seinen unvergleichbaren mediterranen Charakter verleihen. Schmale Gassen und Jahrhunderte alte Gebäude verleihen der Altstadt ein romantisches Ambiente, während die Strände als die saubersten und schönsten in der Region gelten.

Ein weiterer Ferienort an der Riveriera Opatija ist Moscenicka Draga, eine kleine Hafenstadt an der Kvarner Bucht. Dieser Urlaubsort erfreut sich aufgrund seiner ruhigen Lage und des wunderschönen, zwei Kilometer langen Kiesstrandes großer Beliebtheit. Ein FKK-Strand befindet sich in unmittelbarer Nähe. Bekannt ist Moscenicka Draga insbesondere für seine kulinarische Tradition. Die Draga-Scampi sind ein Hochgenuss für jeden Feinschmecker.

Opatija besitzt ein mildes Klima und bietet deshalb ganzjährig perfekte Urlaubsbedingungen, die kaum Wünsche offen lassen. Zudem sorgt das milde Klima für üppige subtropische Vegetation, das einen enormen Pflanzenreichtum hervorgebracht hat.

Für eine Herausforderung sorgt das Ucka-Gebirge oberhalb der Riviera von Opatija, das als Naturpark jährlich Tausende von Bergsteigern und Wanderern anlockt. Das Berggebiet Ucka steht unter Naturschutz und bietet auch optimale Bedingungen für ausgiebige Rad- und Wandertouren.

Auf dem Vojak Berg befindet sich eine Aussichtsplattform, die einen beeindruckenden Ausblick auf die Kvarner-Bucht, die Inseln Cres, Krk und Losinj, die slowenischen Julischen Alpen und die Dolomiten garantiert. Für Gleitschirmflieger ist an diesem Gipfel eine Startrampe montiert.

Als beliebteste Urlaubsregion überzeugt die Riviera von Opatija insbesondere durch ihre Vielzahl an Stränden an der Adria, die hier vielfach türkisblau schimmert und somit so manches Urlauberherz höher schlagen lässt. Ob betonierte Strandanlagen, Kies- oder Sandstrände, hier fühlen sich Urlauber pudelwohl, die einfach mal die Seele baumeln und den Alltag hinter sich lassen möchten sowie Aktivurlauber, die sich mit Wassersportarten oder Beach-Volleyball sportlich betätigen möchten.

Für Unterhaltung sorgt ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm, wie beispielsweise die traditionellen Maronen-, Spargel- und Kirchenfeste. Zum Ausgehen bieten sich die gemütlichen Bars und Cafes an, die sich überwiegend im Stadtzentrum und auf der Uferpromenade befinden.

Ob direkt an den Stränden, entlang 12 Kilometer langen Strandpromenade (Lungomare), die von Volosko bis nach Lovran führt, oder im Ortskern - es sollte nicht versäumt werden, die kroatische Küche kennenzulernen. Lokale Spezialitäten und insbesondere frische diverse Fischgerichte geben dem ohnehin schon eindrucksvollen Aufenthalt noch einmal den letzten Schliff. Wer in den Genuss erstklassig zubereiteter Meeresfrüchte kommen möchte, für den lohnt sich ein Kurztrip auf die Inseln Losinj und Cres, die zügig mit der Fähre oder dem Boot zu erreichen sind.

schließen
Weiterlesen…

Orte

Lage

Insgesamt gefunden: 1

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden