(1)

Kastel Stafilic ist ein 3.000 Einwohner zählender Ortsteil der Stadt Kastela, die nur wenige Kilometer von der mitteldalmatinischen Stadt Trogir entfernt und nahe des Flughafens Split liegt. Der Ortsteil wurde nach einer Festung benannt, die von Stjepan Stafileo aus Trogir erbaut wurde. Der griechisch stämmige Adelige ließ das Kastell und den Turm "Rotondo" 1508 an der Küste errichten. Zwar hielt das Bauwerk den Angriffen der Türken stand, doch muss sich die Festung bis heute "wehren", mittlerweile vermehrt gegen Naturgewalten wie Überschwemmungen. Dass das Kastell bis heute nicht schwer beschädigt wurde, schreiben die Einheimischen drei Kirchen zu, die 1566, 1670 und 1765 gebaut wurden und der Festung "Schutz" geben.

Eine weitere Sehenswürdigkeit des Ortsteils Kastel Stafilic ist der Turm "Nehaj", mit dessen Bau die Brüder Ljudevit und Ivan Lodi 1548 begannen. Bis zu ihrem Tod wurde lediglich der erste Stock fertiggestellt. Töchter und Schwiegersöhne hatten kein Interesse das Projekt fortzuführen und so blieb der Turm unvollendet. Eine natürliche Touristenattraktion von Kastel Stafilic stellt ein Olivenbaum dar, der über 1.500 Jahre alt sein soll. Aufgrund der vielen historischen Bauwerke hat sich der Ortsteil seinen ursprünglichen Charme bewahren können. Das nähere Umland ist aufgrund des Flughafen Split und landwirtschaftlicher Anbauflächen eher industriell geprägt. 

Strände

Strand Divulje

Mitteldalmatien, Riviera Kaštela, Kaštel Štafilić

Strandtyp Kies
Strand Resnik

Mitteldalmatien, Riviera Kaštela, Kaštel Štafilić

Strandtyp Kies, Feinkies
Strand Gabine

Mitteldalmatien, Riviera Kaštela, Kaštel Štafilić

Strandtyp Kies

Lage

Videogalerie

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden