(1)
Turanj

Rund 1.200 Einwohner leben in dem kleinen Ort Turanj, der zur Gemeinde Sveti Filip i Jakov an der Adriaküste in Norddalmatien gehört. Turanj, das ein wichtiger Ausgangspunkt für Bootsfahrten zu den vorgelagerten Kornati Inseln ist, befindet sich etwa 23 km südlich von Zadar, einer der bedeutendsten Städte und Ausflugsziele an der Adriaküste. Insgesamt 16 Inseln und Inselchen liegen vor der Küste rund um Turanj. Damit wird diese Region von Norddalmatien zu einem wahren Paradies für Nautiker. Entlang der Küste hat sich Turanj zu einer Hafenstadt entwickelt und bietet in einer Trockenmarina nur 200 m vom Meer entfernt Liegeplätze für Boote an.

Der historische Ortskern ist vornehmlich geprägt  durch die Überreste einer mittelalterlichen Festung sowie einen antiken Turm und  ist über die Uferpromenade, den Lungomare, mit dem Nachbarort Sveti Filip i Jakov verbunden. Eine bunte Mischung aus Restaurants und Konobas bietet schmackhafte Fisch- und Fleischgerichte an, die nach dalmatinischen Rezepten zubereitet werden und oft mit hausgemachtem Wein serviert werden. Besonders in den Sommermonaten ist der Ort lebhaft, wenn der "Tag der Kirchenpatronin" und das "Turanj-Dorffest" gefeiert werden.

In und um Turanj gibt es einige Strände und Buchten, in denen man sich in Abgeschiedenheit romantischen Stunden fern des Massentourismus hingeben kann.

Strände

Strand Turanj

Norddalmatien, Riviera Biograd n.M., Turanj

Strandtyp Kies, Betonierte Plateaus

Lage

Wieso Best of Croatia ?

  • Bestpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Tausende zufriedener Kunden
  • Zahlreiche Objekte mit Direkt-Buchungsoption
  • Intelligente Suchfunktion mit diversen nützlichen Filteroptionen
  • Umfangreicher Reiseführer mit vielen Bildern und Videos auf über 500 Seiten
  • Detaillierter Strandführer mit über 700 Stränden